NachHaltig und GOTS zertifiziert 

 

Umhüllt mit einem guten Gewissen. SONNENGRUSS Kuscheldecken sind zu 100% aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle, also frei von Pestiziden und umweltfreundlich gefärbt. Für eine optimale Öko-Bilanz erfolgt die Fertigung in einem deutschen Unternehmen.

 

100% Bio-Baumwolle mit GOTS Zertifikat

 

Vor allem am Anfang ihres Lebens entdecken kleine Menschen die Welt, indem sie alles in den Mund nehmen. Umso wichtiger ist es da, dass sie von Dingen umgeben sind, die ihnen keinen Schaden zufügen.

 

Als Produkt mit direktem Hautkontakt bestehen SONNENGRUSS Kuscheldecken darum zu 100 % aus Bio- Baumwolle mit GOTS-Zertifikat. Damit wird nicht nur der kontrollierte biologische Anbau der Baumwolle garantiert, sondern zudem auch ein grundsätzlich hoher Nachhaltigkeitsstandard über die gesamte Produktionskette hinweg. Die beinhaltet neben dem Baumwollanbau zum Beispiel auch die Spinnerei, Färberei, Weberei und Näherei. Zudem ist die Baumwolle zu 100% recyclebar. Ebenso sind Sozialstandards und der faire Umgang mit den Mitarbeitern garantiert.

 

Frei von Schadstoffen

 

SONNENGRUSS Babydecken sind frei von Pestiziden und umweltfreundlich gefärbt und damit für Neugeborene und Allergiker geeignet. Sie können direkt zum Einsatz kommen, ohne zuvor gewaschen zu werden. Unsere Produkte enthalten keine tierischen Inhaltsstoffe und gelten somit als vegan.

 

Made in Germany

 

Beim Produktionsstandort schließt sich der nachhaltige Kreislauf unserer Produkte. Unsere SONNENGRUSS Kuscheldecken werden im Hause Ibena, einem deutschen Traditionsunternehmen gewebt. Dieser Betrieb verfügt nicht nur über eine jahrhundertelange Erfahrung in der Textilfertigung, sondern ist ebenfalls GOTS-zertifiziert. Die Herstellung in Deutschland sorgt für kürzere Transportwege und trägt somit zu einer positiven Öko-Bilanz unserer Produkte bei.

 

Fertigungsbetrieb unserer Kuscheldecken

Was bedeutet GOTS